Archive for October 11th, 2009

h1

Geschlossene Grenzen

October 11, 2009

Ort: Damajuana Hosten – Mendoza
Ortszeit: 01:28
Gemuetszustand: Bereichert aber muede 🙂

Eigentlich sollten wir (Sabbl, JOhanna und ich) gerade im Bus nach Santiago de Chile sitzen. Aber als wir vorhin um 22.45 am Busbahnhf einsteigen wollten war einfach kein Bus da. “Die Grenzen nach Chile sind geschlossen wegen Sturm und Schneefall”. Der Bus wurde verschoben auf morgen frueh 7 Uhr.
Zur Not sind wir im Aufenthaltsraum unseres alten Hostels untergekommen. Hier versuchen wir umringt von 35 voelligst besoffenen Chilenen, die hier auf “Klassenfahrt” sind, zu schlafen 🙂

Ich wuerd grad gern noch mehr schreiben, aber mir fallen grad fast die Augen zu. 🙂

Die letzten Tage im Kurzformat:

17 Stunden mit dem Bus nach Mendoza (gestern/vorgestern), Weintour durch die Bodegas (Vorgestern), Organisationschaos (8 Personen – 8 Meinungen), chaotische Busfahrt in die Anden (gestern), 5 Stunden Aufstieg auf eine Huette auf 2800m (gestern), Sonnenaufgang in den Anden (heute), Aufstieg auf drei Gipfel, Panorama auf 3800m (heute), Cocablaetter (heute), Abstieg im Schnee (heute), Busse fahren nicht wie sie fahren sollten (heute), Sturm in den Anden (heute), Nachbar`s Taxi (heute), Fahrt nach Mendoza (heute), Grenzen nach Chile geschlossen (heute) , vergebliche Suche nach freien Schlafplaetzen in ganz Mendoza (heute) ,… JETZT 🙂

Mehr Infos und (vorallem) Bilder gibts in den naechsten Tagen. Ich trink jetzt meinen Liter Bier aus und such mit den Maedels einen Platz zum schlafen fuer die naechsten… oh jetzt sinds nur noch 5 Stunden. 🙂 Dann sind die Grenzen hoffentlich wieder offen und unser Bus faehrt Richtung Santiago. 😉

Hasta luego
Ben