h1

Frohe Ostern

April 7, 2007

Hellöö,

Wünsche euch allen froh Ostern und ein schönes verlängertes Wochenende. Ist schon geil – 4 Tage keine Arbeit. Sowas weiss man als Schüler mit Osterferien gar nicht zu schätzen 😉

Also ja, ich habe auch Freitag und Montag frei / gehabt.
War gestern mit Martin bei den Rip Curl Surfmeisterschaften in Torquay. Torquay liegt hinter Geelong und ist der Anfang der Great Ocean Road (Hey, da war doch was…).

War jetzt das zweite mal da. Hatten super Wetter. Total warm, kaum Wolken am Himmel – perfektes Wetter für Surfmeisterschaften.
Sind gegen 12 Hier in Mel los und waren glaub ich erst um halb 3 dort. Gut, dass es nur ca. 100 km entfernt ist. Naja, australische Freeways halt. 100 km/h Höchstgeschwindigkeit und manchmal auch nur 80 oder noch weniger.

Martin hat dazu was passendes gesagt:
“Man muss nie Angst haben bzw. aufpassen ob ein Raser von hinten kommt. Man wechselt einfach die Spur und schaut kurz nach rechts (weil sowieso niemand schneller fährt).”

Naja auf jeden Fall haben sich die zweieinhalb Stunden fahrt nur mässig gelohnt. Als wir ankamen und 2$ für den Parkplatz gezahlt haben, der eine einzige Staubwolke war, wurde uns gesagt, dass das major event schon vorbei war und jetzt nur noch die verschiedenen Teams der Länder surfen. Ok, warum nicht.

Obehalb des Strands waren einige Stände, eine Bühne, Tribünen usw aufgebaut. Von dort konnte man einen (verdammt) steilen Weg runter zum Strand laufen um den Surfern etwas näher zu sein. Das Ganze wurde über Lautsprecher von zwei (oder mehr) Kommentatoren kommentiert, die meistens nur gelacht haben und über irgendwas Scherze gemacht haben, was sowieso niemand gesehen hat, weil die Surfer so weit draußen waren.

Haben ein paar Fotos geschossen und ich wurde mal kräftig von einer Welle erwischt ^^
Die Wellen waren echt krass. Hab ich noch nie gesehen.
Die eigentlich flachen Wellen am Strand waren noch so stark, dass sie beim Aufeinanderprallen sich nochmal ca. einen halben Meter aufgebäumt haben… schwer zu beschreiben – lustig anzuschaun – leicht nass zu werden.

Sind dann nach einer Stunde oder so wieder gegangen, weils langweilig wurde 😉 und sind die zweieinhalb Stunden wieder zurück gefahren. Naja, wenigstens war das Wetter super und sonst hats auch Spaß gemacht, es mal gesehen zu haben.

Gestern abend dann noch ein paar Fotos geschossen und mal das neu erworbene Stativ ausprobiert.
Das war auch ne Storry mit dem Stativ. In den ersten Laden reingegangen, ein kleines Stativ mit variablen Füssen gekauft. War das einzige schöne, was sie da hatten und wollte unbedingt eins kaufen. Preis: 19,99$

Aus dem LAden raus, 2 Meter weiter noch ein Fotoladen. Reingegangen und ein ultraleichtes bis auf ca 1,30 cm ausziehbares Stativ gekauft. Preis: 29,99$

Aus dem Laden raus, 2 meter weiter NOCh ein Fotoladen. Reingegangen und gefreut, dass es nur teurere und hässlichere / unpraktischere Stative gab 😉

Somit jab ich jetzt zwei und versuche evtl auf den Tip von David hin, das kleine bei ebay zu verkaufen.
Mal schaun ob mein Ebayaccount auch hier funktioniert. Wohl eher nicht.

Wie gesagt hab ich noch einige Bilder gemacht. Untern am Fluss und auch in der Stadt noch einige. Dort wurde ich glaub ich von 3 oder 4 Leuten angesprochen, die vorbeigelaufen sind und einfach wissen wollten was ich mache, wie ich es mache und wie ich es hinbekomm, dass es nicht verwackelt usw 🙂
Unter anderem war ein Professor der RMIT (eine der vielen Unis hier in MEL) der dort Fotografie lehrt und selber auch Fotograf ist.
Da hat sich mal wieder mein Namensgedächtnis bewährt gemacht. Er hat mir seinen Namen gesagt und 2 Sekunden später hatte ich ihn schon wieder vergessen. Hab mir aber den ungefähren Wortlaut, wie ich ihn im Kopf hatte im Handy aufgeschrieben. Mal schaun ob ich ihn finde 😉

—-

Heute war ich stinkefaul.
Bin relativ früh aufgestanden und hab den ganzen Tag nur so Sachen gemacht wie…. nichts… nichts… und äh Fernseh geschaut. Naja, so schlimm war es nicht. Hab auch einiges gemacht, was ich seit längerem machen wollte und nicht geschafft hab. Paar mails geschrieben, Ayers Rock Trip geplant, Grampians Trip für morgen geplant bzw verplant (ist ins Wasser gefallen – Durch das verlängerte Osterwochenende findet man kein einziges freies Bett mehr und ein Tag ist dann doch ein bisschen zu stressig – also wird morgen evtl nach Rye gefahren (mit Kristian) um sich dort die Sandskulpturen anzuschauen.).

Zur Zeit zock ich mit Ish imer Ra2. Nicht, dass ich nichts besseres zu tun hätte, aber macht einfach sehr Spaß 😉
4 Schwere Gegner ist bis jetzt der Rekord.

So, geh jetzt noch ein isschen Nichts tun….
Schönes Osterwochenende noch!
Viel Spaß bei der Ostereiersuche. Ich hab meine schon bekommen. Lagen auf meinem Desk in der Arbeit 😉
Und Ish hat mir vorhin seinen Riesenosterhasen geschenkt, den er von der ARbeit bekommen hat, da er selber wegen seinem Training nicht essen darf.

So schönen Tag euch noch!
Ben

4 comments

  1. Hi Benny,

    sag mal, hast Du das schöne neue bunte Bild wohl selber fotografiert?
    Klingt fast so.
    Dann wär es ja gleich noch schöner!
    🙂
    Auf die Sandskulpturen bin ich gespannt, das sind ja kleine Kunstwerke (oder auch größere).
    Viel Spaß bei Deinem Trip und genieße die freie Zeit
    und
    frohe Ostern natürlich auch!

    Liebe Grüße nach Down Under!
    Mama


  2. Frohe Ostern, mein liebes Sumpfhuhn!

    Soso – langsam versumpfst Du in Deiner Butze vor den diversen Flimmerkisten! Naja, ein paar Auszeittage kann man schon mal einschieben, ist ein gutes Gegengewicht zur täglichen Maloche.

    H13 frustriert mich momentan. Wo man hinlangt, entdeckt man wieder für 2 Tage Arbeit. Das ist alles noch lange nicht ausgestanden. Und immer wieder Dreck ohne Ende …

    Genieß die Freiheit!

    Paps


  3. Hey Benny…
    komisch, als ich damals mein Stativ in Brisbane gekauft hab ging das aehnlich 😉
    – als erstes ein sehr kleines transparentes (O.o) stativ fuer 49$ gekauft…
    – im naechsten laden ein groesseres aber klappriges fuer 30$ und das erste danach zurueckgegeben…
    – im aldi ein grosses, recht stabiles fuer 14$ gekauft und zweiteres zurueck gegeben 😉 und ich bin total zufrieden damit 🙂
    Immer schoen vom Rueckgaberecht gebrauch machen, das hab ich hier gelernt *g* viel Spass mit deinem Dreibein… und lass mal ein paar Resultate sehn (der Banner ist ja schonma fett 🙂 )
    Gruesse,

    Paddy


  4. Hi Benny,
    sind aus dem Süden Deutschlands zurück. Das Wetter war so lala… Normalerweise ist der Süden besser und wärmer dran, als der Norden. Außer — wir befinden uns im Süden. Kaum sind wir wieder zu Hause, tritt der Normalfall auch wieder ein. What shells.
    Am Samstag waren wir mit den kleinen Runges beim Osterfeuer im Nachbardorf. Haben tolle Fotos mit Ralfs neuer Nikon D80 gemacht.
    Gestern Abend habe ich deinen Papa bei der Vorfreude auf Dorade al forno gestört.
    Jetzt werden wir gleich den Wintergarten aufmotzen,mit Tischdecken und Polstern versorgen, denn wir nachher dort sitzen und mit Freunden Doko spielen und die Grillsaison einläuten. Das letzte Grillfest war unser Weihnachtsgrillen am 23.12. Es wird also mal wieder Zeit.
    Lass es dir weiter gut gehen. Am Dienstag habe ich noch Ferien und Ralf hat Urlaub.
    Alles Liebe von deiner Dande Donny und Lalf



Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: