Archive for January, 2007

h1

Obdachlos…

January 13, 2007

Hey ihr!

Melbourne ist geil!
Ich bin heute Nacht gut im Hostel angekommen. Bin mit dem Shuttle in die Stadt gefahren und dann den Rest gelaufen. Hat laenger gebraucht, als ich gedacht habe, weil ich alle 50m angehalten habe um Fotos zu machen! 😀
Melbourne bei Nacht ist echt geil, nur ein bisschen einsam, was wohl daran lag, dass es 4 uhr morgens war.

Zur Ueberschrift:
Heute morgen um kurz nach 10 kam eine nette Dame vom Putzpersonal ins Zimmer und hat aufgeregt meinen Namen gerufen und meinte dann, dass ich schon seit 10 ausgecheckt haben muesse und noch 5 minuten habe…
Was fuer ein Weckdienst 🙂
Hatte ja nur die eine Nacht gebucht, aber dass ich um 10 raus muss hat mir heute nacht niemand gesagt, wobei ichs mir haette denken koennen.
Auf jeden Fall wollte ich dann einfach mein Bett verlaengern – tja aus die maus, hostel ist komplett ausgebucht. “You have 5 Minutes to check out!”
Hab dann wenigstens noch schnell geduscht und meine Sachen bisschen umgepackt.

Jetzt hock ich hier in der Internet lounge und ueberlege wie der heutige Tag weitergeht.
Entweder gleich zu Herrn K fahren, oder erst heute abend fahren (aber wohin dann mit dem Gepaeck) oder bis morgen in ein anderes hostel einmieten und dann morgen frueh zu ihm fahren…

Naja, hab grad fuer 20 Minuten Internet gezahlt und berichte jetzt erst mal in Ruhe.

ALso Flug ging wie gesagt ueber Singapur, wo ich mir mal bisschen die BEine verteten habe. Dannach gings weiter straigt on nach Melbourne. Irgendwann wurds dann richtig langweilig. Draussen wars schon laenger dunkel, den Sonnenuntergang hatte ich “verpasst” weil ich auf der falschen Fensterseite gesessen bin. Ausserdem hatte ich schon alle angebotenen Filme auf deutsch durch, alle Simpsons, Scrubs und Malcom mittendrin FOlgen schon zweimal gesehen und auch die englischen Filme waren oede.
Waehrend des Fluges hab ich dann gemerkt, dass das Bordpersonal in der Pause in SIngapur mein Kamera Benutzerhandbuch als Muell deklariert hatte und weggeschmissen hatte. War acuh nicht mehr aufzufinden 🙂 So wichtig wars allerdings nicht.

Als der Flug dem Ende zuging, wurden Zettel verteilt, auf denen man zu verzollene Sachen und anderes angeben musst. Eine Frage war, ob man Dreck dabei hat, z.B. an Sportschuhen oder Kleidung ^^
Hab dann bei allem bis auf “Food” (Hatte noch Keckse und Schokolade von der Lena dabei) Nein angekreuzt, was ein grosser Fehler war.

Wurde, nachdem ich meinen Koffer usw alles geholt hatte und durch die Gepaeckkontrolle gegangen bin, gleich mal von einer SIcherheitsbeamtin beiseite geholt (“Please follow me into the Customs Area” – Customs heisst hier der Zoll bzw. die Zollbehoerde)
Naja, ich hatte vergessen mein Messer auf besagtem Zettel als Weapon anzugeben. Da ich ausserdem noch 3 Taschenmesser dabei hatte, wollte sie dann doch mal nachfragen :), hat mich dann aber mit einer Verwarnung fuers naechste Mal wieder gehen lassen.

Vom Flughafen gings dann mit dem SKybus in die City und dann zu Fuss weiter zum Hostel. Fussmarsch 20 mins hiess es, ich habe wie schon gesagt locker 45 gebraucht.
Hab ein paar schoene Fotos gemacht und auch schon das erste Rattenviech gesehen 🙂 (genauen Namen weiss ich nicht) Werde sie spaeter, wenn ich eine feste(re) Bleibe habe noch hochladen. Hab jetzt keine Lust hier vor allen Leuten meinen Koffer auf der SUche nach dem Cardreader zu entleeren 🙂

Naja auf jeden Fall wurd ich herzlich empfangen und bin dann auch gleich ins Bett, nachdem ich mir den (eingefuerhrten) Dreck vom Flug abgewaschen hatte 😉
Hab eigentlich sehr gut geschlafen, nur der Weckdienst war wie gesagt etwas ueberaschend.

Ich denke, ich werde jetzt erst mal Hr. K anrufen und dann doch schon heute zu ihm fahren, bevor ich jetzt noch durch halb Melbourne laufe um mir ein anderes hostel zu suchen.

Weiss nicht, ob ich bei ihm ins Internet kann, oder es dort in der Naehe ein Internetcafe gibt. Ich werde mich so bald wie moeglich wieder hier melden, bis dahin eben nur Telefon.

Bis bald! Wuenscht mir Glueck 😀
Benny

h1

Soweit alles klar…

January 11, 2007

Hey!

Bin grad am frankfurter Flughafen an einem Samsung Internetterminal. Hier stehen einfach ein paar Notebooks rum ^^
Bis jetzt is alles klar gelaufen. Wurde natürlich gleich beim Betreten des Flughafens vom Zoll angehalten und kontolliert *lol*. Das ganze Procedere mit Einchecken, Schalter suchen, Terminal suchen usw hatte sich in ca 30 Minuten erledigt.
Nunja… jetzt steh ich hier und warte noch ca. 3 Stunden bis ich einchecke und vertreib mir die Zeit mit lustigen-Leuten-mit-12-fach-Zoom-fotografieren und Flugzeuge beim Landeanflug anschauen.
Natürlich hat mein Flugzeug als einziges schon wieder Verspätung ^^
Ja jetzt weiss ich eigentlich gar nicht mehr, was ich noch schreiben soll ^^ und bevor ich hier den Verkehr aufhalte (naja, eigentlich steht hier kein Mensch :D) geh ich mal wieder Flugzeuge gucken und Reiseführer welzen 🙂

Tsch mit ö
Benny

p.s.: Hab mein erstes Kangoroo gesehen – allerdings nur in FOrm einer Quantas-Heckflosse 🙂

Nachtrag:
Was ich vorhin noch vergessen habe: Mein Rucksack hats nicht mal bis zum Flughafen geschafft ^^ beim Zumachen im Shuttel zum Flughafen hats gleich mal der Reisverschluß vom Hauptfach gesprengt. Hätte ihn wohl nicht so vollstopfen sollen 😉

Tschüssie…
der gelangweilte Benny

h1

Ade Heimat

January 11, 2007

So…. der letzte Blogeintrag aus der Heimat. Und es wird ein kurzer, da mein Zug in bisschen mehr als einer Stunde in Erlangen geht und ich noch einiges (z.B. diesen Rechner hier ^^) einpacken muss und noch frühstücken will…
Ich hoffe, ich komme sobald wie möglich wieder an ein gescheites Internet ran um zu bloggen.

Machts gut! 🙂
Bis bald!

Benny

@Lenchen: Ich liebe dich! Kopf hoch!

h1

Abschiedsfeier

January 10, 2007

Die Abscheidsfeier gestern war ein voller Erfolg. Habe gar nicht mit so vielen Leuten gerechnet, waren aber schon einige da (schätze mal so 20-30!?).
Vielen Dank, an die, die da waren!! Fands echt schön, euch nochmal wiederzusehen!
Hab mich auch total über die tollen Geschenke gefreut! 🙂
Werd alle mitnehmen (bis auf die Flasche Wodka, ich glaube da hat der Zoll etwas dagegen 😉 ) – zur Erinnerung.
Bilder hab ich ja auch mit meiner neuen Cam gemacht, die werd ich dann warscheinlich erst in Australien online stellen, oder später wenn ich noch Zeit habe. Ich trödel hier nämlich grad zhiemlich rum, obwohl ich noch massig zu tun habe 🙂 (Aufräumen muss ich ja nicht mehr, das wurde ja gestern schon von anderen getan 😀 :D)

p.s.: Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass ich doch nochmal lieber meinen Koffer auspacken und durchsuchen sollte 🙂

Bis denn!

Benny

h1

Australien

January 9, 2007

Australien! :)

h1

Getting nervous…

January 7, 2007

Noch weniger als vier Tage bis zum Aufbruch. Langsam werde ich echt nervös und bekomme so ein mulmiges Gefühl in der Magengegend.
Ich rede mir schon die ganze Zeit selber ein, dass es überhaupt keinen Grund gibt, nervös zu sein, aber bei meinem Glück passiert mir wahrscheinlich wieder iregndwas total bescheuertes (Flugzeug hat ne Panne o.ä. 😀 ). Aber ich bleibe optimistisch! 🙂

Abschiedsparty ist grad im Planen, auch wenns etwas sehr kurzfristig für alle ist, Zug ist fast reserviert, Hostel für die erste Nacht ist auch fast gebucht und das restliche Organisatorische dürfte ich im laufe der nächsten 2-3 Tage erledigt haben….müsste ich sogar :).

Also wer lust hat, kann am Dienstag so ab 8 zu mir kommen um mich ein letztes mal zu sehen 🙂

Bis bald
Benny